Willkommen bei Kakteen Kliem

 Vergessen wir das Alles was vorher hier an Text stand. 

Die EU löst sich gerade auf. Es ist nur eine Ansammlung von sehr egoistischen Einzelstaaten, das sind vor allem Polen, Ungarn und Tschechien. Das ist besonders bedauerlich, weil gerade diese Staaten lange vor der Auflösung der UDSSR große, mutige Freiheitsbewegungen hatten, Polen sehr früh mit Solidarnosz, Tschechoslowakei Prager Frühling und Ungarn Aufstand und Grenzöffnung für DDR Flüchtlinge. Heute sind diese Staaten zu EU Schmarotzern verkommen, Geld bekommen super, Flüchtlinge aufnehmen oder solidarisch sein, sich abstimmen NEVER.  Es waren die USA, die massiven Druck auf die EU ausgeübt haben das diese Ostblockstaaten in die EU kamen, ganz schnell. Die stockkonservativen USA HABEN ANGST VOR ALLEM, da gabs die Prohibition, dann den absurden Senator MacCarthy, und das Schlimmste: Sozialismus, Sozialdemokratie, Kommunismus .... nur sie haben den weltweitgrößten Psychopathen an der Macht. Corona, das waren alles Fake News (Donald Trump, vor ein paar Tagen vor dem Spiegel, in der Hand den Zeitungsausschnitt, das Trumps Coronatest negativ war. Höhnisch grinsend sagt der dem Spiegel "Fake News!".

26.03.2020

Gerhard Kliem

Kommentaren bin ich nicht abgeneigt ......

 

 ZU PFLANZEN:

EIGENTLICH HÄTTE ICH WIEDER (ENDE APRIL):

BOSWELLIA SOCOTRANA; ADENIUM SOCOTRANUM; DORSTENIA GIGAS SÄMLINGE; BERTHOLDII SÄMLINGE USW.. ABER SIEHE OBEN.

Bedanken sie sich bei Söder.

Kommentaren nicht abgeneigt 

 

 

 

Ab sofort neu verfügbar: Avonia quinaria (alstonii) Blüte pink und einige andere Pflanzen (siehe Seltene Sukkulenten) .

 

Zur Info: Neuheiten, seltene Pflanzen, Angebote, usw. finden Sie unter "Seltene Sukkulenten". Das ist z.Z. der einzige Bereich der hier regelmäßig aktualisiert wird. Und noch etwas: Ich bevorzuge die Kommunikation per email, da ich hauptberuflich etwas anderes mache.

Seit 1980 beschäftigen wir uns mit Kakteen und anderen Sukkulenten. Unser Schwerpunkt liegt bei den Raritäten und bei frostharten Kakteen, abnehmend!

Seit Anfang 2013 zählen auch seltene Sukkulenten (überwiegend aus Sokotra, Oman, Jemen und Magagaskar) zu meinem Angebot, sowie seit 2016 auch Kulturimporte aus Südafrika

z.B  Euphorba bupleurifolia, stellata und andere Euphorbien aus ZA, aber auch Dioscorea sylvatica, Pachypodium bispinosum und succulentum, zunehmend.

Sollte jemand da an großen Pflanzen Interesse haben, bitte vorab melden - Preise für die unbewurzelten Pflanzen sind sehr günstig. Ich kaufe ohne Vorbestellung nur die unteren Preisgruppen

(Platzgründe) ein.

Diese Pflanzen - auch seltene Kakteen, auch neue - können Sie unter "Seltene Sukkulenten" anschauen,

Unsere harte Kultur erzeugt Pflanzen mit einem standortähnlichen Habitus, wie viele zufriedene Kunden immer wieder bestätigen.

Wir beraten Sie und helfen Ihnen gerne weiter und hoffen, Sie vielleicht bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Besuche sind nach Voranmeldung/Absprache in den Monaten Mai - September täglich möglich, ab ca. 14h. Versand erfolgt in der Regel von April/Mai bis Sept./Oktober.

Hier auch nochmal: Die Listen sind veraltet und nicht mehr gültig, Zeitgründe.